Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Blog von Volker Wollny
  • Blog von Volker Wollny
  • : Hier gibt's jede Menge Informationen über heikle und weniger heikle, aber immer interessante Themen: Jagd, Waffen, Fischen, Selbermachen, Garten, Geld Sparen, Freizeit, Hobby, Kultur und was sonst noch dazu gehört
  • Kontakt

Profil

  • Fokko
  • Publizist und Freier Dozent, von Hause aus Ingenieur sowie gelernter Mechaniker und gelernter Maurer, Querdenker, Naturfreund und -nutzer, technisch interessiert aber auch technikkritisch, glaube nicht alles was mir erzählt wird.
  • Publizist und Freier Dozent, von Hause aus Ingenieur sowie gelernter Mechaniker und gelernter Maurer, Querdenker, Naturfreund und -nutzer, technisch interessiert aber auch technikkritisch, glaube nicht alles was mir erzählt wird.

Website:

Im Blog Suchen:

Newsletter abonnieren

Hier geht's zu Fokkos Selbstversorger-Newsletter:
Klicken!

Non-Blog-Sites

Andreas Quiring  

IT / EDV - Lösungen
Theodor-Veiel-Str. 17
70374 Stuttgart - Bad Cannstatt

Biohof-Gemeinschaft Baum des Lebens

6. Oktober 2013 7 06 /10 /Oktober /2013 11:48

Es ist gut, dass das Internet alternative Medien ermöglicht, die ohne Kontrolle durch die Geldsäcke abweichende Meinungen, Ansichten und Informationen verbreiten können. Sehr gut ist es auch, dass dadurch unter anderem jedermann die Möglichkeit hat, sich über Gegenmeinungen zur neuen Weltreligion "Klimaschutz" zu informieren. Leider ist es nun aber so, dass im Zusammenhang mit dem an sich sehr guten Klimaskeptizismus auch blind auf die Nutzung von regenerativen Energiequellen eingedroschen wird.   

Selbstverständlich ist die menschengemachte Globale Erwärmung kompletter Humbug, Volksverarsche und Abzocke. Darüber sollte man eigentlich gar nicht mehr diskutieren müssen. Die Nutzung regenerativer Energien hingegen ist eine ganz andere Baustelle. Dass sie durch den Klimaschwindel promotet wird, ist lediglich Glück im Unglück, ändert aber aber gar keinen Fall etwas daran, dass sie eine sehr gute Sache ist.

Ob nun die Erdöl- und -gasrerserven entsprechend der Lomonossow-Theorie schnell zu Ende gehen oder sich wieder auffüllen, wie die Anhänger der abiotischen Theorie glauben, spielt zunächst überhaupt keine Rolle, ganz abgesehen davon, dass wir vorerst besser noch vom ungünstigeren Szenario ausgehen sollten, um auf der sicheren Seite zu sein. Fakt ist aber vor allem, dass wir in die Deutschland weder viel Erdöl noch viel Erdgas haben und unsere Steinkohlevorkommen sehr tief liegen und im Gegensatz zu den beiden anderen definitiv endlich sind.

Daher sind regenerative Energiequellen unsere einzige Möglichkeit, uns von der Ölpreis-Abzocke zu befreien und energiemäßig autark zu werden. Weil regenerative Energiequellen praktisch überall nutzbar sind, ermöglichen sie es, Energie dezentral zu erzeugen. Das dient wiederum der Regionalisierung und befreit Kommunen, Unternehmen und Privathaushalte aus dem Würgegriff der Energiemultis.

Leider ist es nun aber so, dass die Energiemultis die regenerativen Energiequellen auch für sich entdeckt haben. Nachdem sie zunächst in Schockstarre gefallen waren, da sie ihre Felle davon schwimmen sahen, wenn überall die Energie in der Nähe der Vebrbraucher gewonnen würde, sind sie nun auf den Trichter gekommen, dass sich regenerative Energiequellen auch zentral nutzen lassen und sie so weiterhin mit ihrem Stromnetz die Leute abzocken können. Den nötigen Umbau sollen wir, die Steuerzahler und Energiekunden ihnen bezahlen. Das ist im Wesentlichen der Inhalt von Muttis Energiewende, die in Wirklichkeit gar nichts mit Fukushima zu tun hat, sondern damit, dass die Energieriesen mittlerweile ein Konzept entwickelt hatten, nach dem sie auch unter den neuen Gegenheiten mehr oder weniger da Monopol auf die Stromversorgung  behalten können. 

Was bekämpft werden muss, ist also nicht die Nutzung von regenerativen Energiequellen an sich, sondern deren Vereinnahmung und zentralisierte Nutzung durch die Energiekonzerne. 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Laufende Kosten zu hoch?

Zu hohe Stromrechnung? Gas zu teuer? Internetkosten inakzeptabel?

 

Vergleichen hilft Sparen!