Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Blog von Volker Wollny
  • Blog von Volker Wollny
  • : Hier gibt's jede Menge Informationen über heikle und weniger heikle, aber immer interessante Themen: Jagd, Waffen, Fischen, Selbermachen, Garten, Geld Sparen, Freizeit, Hobby, Kultur und was sonst noch dazu gehört
  • Kontakt

Profil

  • Fokko
  • Publizist und Freier Dozent, von Hause aus Ingenieur sowie gelernter Mechaniker und gelernter Maurer, Querdenker, Naturfreund und -nutzer, technisch interessiert aber auch technikkritisch, glaube nicht alles was mir erzählt wird.
  • Publizist und Freier Dozent, von Hause aus Ingenieur sowie gelernter Mechaniker und gelernter Maurer, Querdenker, Naturfreund und -nutzer, technisch interessiert aber auch technikkritisch, glaube nicht alles was mir erzählt wird.

Website:

Im Blog Suchen:

Newsletter abonnieren

Hier geht's zu Fokkos Selbstversorger-Newsletter:
Klicken!

Non-Blog-Sites

Andreas Quiring  

IT / EDV - Lösungen
Theodor-Veiel-Str. 17
70374 Stuttgart - Bad Cannstatt

Biohof-Gemeinschaft Baum des Lebens

29. Mai 2010 6 29 /05 /Mai /2010 16:55

Dass Google aktuell einer der größten, wenn nicht gar der größte Datenkrake ist, sollte sich mittlerweile herumgesprochen haben. Hat es aber wohl doch nicht oder es wird ignoriert, denn alle Welt sucht weiter mit Google und gibt dabei ohne es zu wissen oder wissen zu wollen teilweise Intimstes preis. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, Google zu nutzen, ohne dass die datensammelwütige Suchmaschine etwas über einen erfährt und die heißt Scroogle.

scroogle01 

Die Startseite von Scroogle

 

   Viele Leute sind aber offensichtlich auch nicht in der Lage, sich vorzustellen, was man aus einer Handvoll (scheinbar) nicht sensibler Daten machen kann, wenn man sie in hinterlistiger Weise verknüpft. Daher vermeide ich es zum Beispiel auch, den gängigen Spruch "Google ist Dein Freund" zu verwenden, wenn ich jemandem empfehle, etwas im Netz zu suchen. Google ist nämlich keineswegs ein Freund, sondern erinnert mich eher an den Guten Onkel, der die kleine Kinder mit Bonbons lockt um ihnen dann das Höschen auszuziehen.

   Das Dumme dabei ist aber, dass man Google schlecht boykottieren kann, da er leider, leider de facto der Schlüssel zum Web schlechthin ist. Knitze Surfer setzen sich jetzt aber nicht auf ihre fünf Buchstaben und greinen über die pöse, pöse (Netz-)Welt, sondern benutzen ihr Hirn und die altbewährte Philosophie des Kreativen Missbrauchs aka Hacker-Mentalität.

   In diesem Falle braucht man sogar noch nicht einmal selbst kreativ und missbräuchlich zu werden, denn das haben bereits schlaue IT-Freaks gemacht, indem sie eine Proxy-Website eingerichtet haben, mit der man bei Google suchen kann, ohne dass Google weiß, wer da sucht:

Scroogle Scraper

  Man gibt beim Scroogle Scraper ganz einfach seine Suchphrase ein, genau so wie man es direkt bei Google auch machen würde. Der einzige kleine Wermutstropfen ist, dass man hier nur nach Websites suchen kann, die speziellen Suchen nach Videos, Bildern und so weiter sind hier (noch) nicht implementiert.

scroogle02

Es gibt auch eine Suchmaske für Seiten auf Deutsch

 

Natürlich sollte man sich bei der Benutzung von Proxies immer auch klar sein, dass zumindest am Eingang des Systems doch immer die Informationen aufschlagen, die man nicht preisgeben möchte - und sie noch um ein Merkmal erweitert sind: Nämlich um die Information, dass es sich mit guter Wahrscheinlichkeit um Informationen handelt, von denen der Bezogene nicht möchte, dass sie bekannt werden.

   Hier bleibt also nur die Hoffnung, dass der Betreiber eines Proxies nicht selbst unlautere Absichten verfolgt. Man sollte sich also immer ansehen, wer einen Proxy betreibt, ein gesundes Misstrauen bewahren und sich überlegen, was man tut.

   Scroogle ist in der Szene bekannt und man weiß, dass hinter dem Dienst der Google-Kritiker Daniel Brandt steckt, der auch die Google-Watch Website betreibt. Natürlich könnte dahinter auch wieder ein Verschwörung stecken ;-) aber man müsst schon ziemlich paranoid sein, um das zu glauben. Letzte Sicherheit gibt es nicht und daher suche ich persönlich lieber mit Scroogle.

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Laufende Kosten zu hoch?

Zu hohe Stromrechnung? Gas zu teuer? Internetkosten inakzeptabel?

 

Vergleichen hilft Sparen!