Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Blog von Volker Wollny
  • Blog von Volker Wollny
  • : Hier gibt's jede Menge Informationen über heikle und weniger heikle, aber immer interessante Themen: Jagd, Waffen, Fischen, Selbermachen, Garten, Geld Sparen, Freizeit, Hobby, Kultur und was sonst noch dazu gehört
  • Kontakt

Profil

  • Fokko
  • Publizist und Freier Dozent, von Hause aus Ingenieur sowie gelernter Mechaniker und gelernter Maurer, Querdenker, Naturfreund und -nutzer, technisch interessiert aber auch technikkritisch, glaube nicht alles was mir erzählt wird.
  • Publizist und Freier Dozent, von Hause aus Ingenieur sowie gelernter Mechaniker und gelernter Maurer, Querdenker, Naturfreund und -nutzer, technisch interessiert aber auch technikkritisch, glaube nicht alles was mir erzählt wird.

Website:

Im Blog Suchen:

Newsletter abonnieren

Hier geht's zu Fokkos Selbstversorger-Newsletter:
Klicken!

Non-Blog-Sites

Andreas Quiring  

IT / EDV - Lösungen
Theodor-Veiel-Str. 17
70374 Stuttgart - Bad Cannstatt

Biohof-Gemeinschaft Baum des Lebens

4. Juli 2011 1 04 /07 /Juli /2011 11:33

Nachdem es in letzter Zeit des öfteren aufgrund von Party-Ankündigungen auf Facebook zu Massenansammlungen von Menschen gekommen ist, möchten unsere Regierigen jetzt verbieten, dass man mittels des beliebten Selbstentbößungsdienstes zu Parties einlädt. Man muss schon ganz schön blauäugig sein, wenn man hier keine Nachtigall trapsen hört.

   Zum einen würde ein solches Verbot in das grundgesetzlich garantierte Recht auf Versammlungsfreiheit eingreifen - eventuell auch in das auf Informationsfreiheit - und so einen mehr als bedenklichen Präzedenzfall schaffen. Zum anderen, ok, dazu muss man wie ich ein Schelm sein, aber sei's drum, könnte man noch Schlechteres dabei denken: Nämlich, dass unserer hohen Obrigkeit die Hosen flattern, weil man befürchtet, dass man über facebook a la Ägypten und Tunesien auch zu ganz anderen Sachen einladen könnte, als einer Grillparty am Baggersee...

   Aber natürlich sehe ich hier nur wieder Gespenster: Selbstverständlich soll ein solches Verbot lediglich Jugendliche und ihre Eltern vor hohen Kosten für Polizeieinsätze und Müllbeseitigung bewahren...      

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Theodor 07/06/2011 13:35


Als wäre in der Welt momentan nicht genug politischer Sprengstoff und die deutschen Politiker kümmern sich um pubertäre Teenager, die nicht mit den neuen Möglichkeiten des web 2.0 umgehen können


Beni Shangul 07/05/2011 23:10


Das ist wieder eine der vielen Gängeleien, die Deutschland so langweilig machen und die Menschen an Ihrem sozialen Wachstum hindern. Die hemmungslose Überreglementierung vernichtet jede Freiheit
und produziert am laufenden Band erbärmliche Geister, die nicht mehr in der Lage sind, sich mit Menschen anderer Meinung außergerichtlich zu einigen. Ich habe mich schon gefragt, ob in unserer
perfiden Gesellschaft das persönliche gesunde Wachstum der Bürger in ein krankes verkehrt wird und wir deswegen solches Übermaß an Krebspatienten haben. Wenn es dem Menschen untersagt wird gesund
zu wachsen, dann bleibt ihm eben nichts anderes übrig, als krank zu wachsen. Und was ist Krebs denn anderes, als krankes Wachstum?


Fokko 07/06/2011 11:37



Vollkommen Deinern Meinung! Hatten wir über den Zusammenhang zwischen der Einengung des menschen und krebs nicht auch schon vor Jahren mal gesprochen? Jedenfalls sehe ich da auch so...



Kiat Gorina 07/04/2011 13:25


Gehört zwar nicht hierher, aber eine Frage: Kennst du die Dragunov? Ist ein Scharfschützengewehr.


Laufende Kosten zu hoch?

Zu hohe Stromrechnung? Gas zu teuer? Internetkosten inakzeptabel?

 

Vergleichen hilft Sparen!