Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Blog von Volker Wollny
  • Blog von Volker Wollny
  • : Hier gibt's jede Menge Informationen über heikle und weniger heikle, aber immer interessante Themen: Jagd, Waffen, Fischen, Selbermachen, Garten, Geld Sparen, Freizeit, Hobby, Kultur und was sonst noch dazu gehört
  • Kontakt

Profil

  • Fokko
  • Publizist und Freier Dozent, von Hause aus Ingenieur sowie gelernter Mechaniker und gelernter Maurer, Querdenker, Naturfreund und -nutzer, technisch interessiert aber auch technikkritisch, glaube nicht alles was mir erzählt wird.
  • Publizist und Freier Dozent, von Hause aus Ingenieur sowie gelernter Mechaniker und gelernter Maurer, Querdenker, Naturfreund und -nutzer, technisch interessiert aber auch technikkritisch, glaube nicht alles was mir erzählt wird.

Website:

Im Blog Suchen:

Newsletter abonnieren

Hier geht's zu Fokkos Selbstversorger-Newsletter:
Klicken!

Non-Blog-Sites

Andreas Quiring  

IT / EDV - Lösungen
Theodor-Veiel-Str. 17
70374 Stuttgart - Bad Cannstatt

Biohof-Gemeinschaft Baum des Lebens

12. Mai 2011 4 12 /05 /Mai /2011 12:12

"Europa wir zum Schreckgespenst" titelt Spiegel Online heute und der Autor  des Artikels,  Jakob Augstein findet: "Bei unseren Nachbarn greift die EU-Skepsis um sich - doch auch die Einstellung der Deutschen zu Europa ist erschreckend."

   Also, ehrlich gesagt, finde es gar nicht so erscheckend, dass 70 Prozent der Leute finden, dass Deutschland zu viel Geld nach Europa gibt. Schlimm ist eher, dass nur 30% ein "unabhängiges Deutschland ohne den Euro, in das keine Europäische Union hineinregiert" fordern.

   Der Gipfel der Volksverdummung jedoch ist, Leute, die gegen die EU sind, in die braune Ecke zu stellen: Ist man jetzt schon ein Nazi, wenn man verlangt, dass Gesetze von gewählten Abgeordneten gemacht werden und nicht von Beamten, die nach Gutdünken von den Machthabern eingesetzt werden?

   Für alle die es noch nicht wissen: Das so genannte europäischer Parlament hat weniger zu sagen, als der Reichstag zur Kaiserzeit. Es darf keine Gesetzesvorschläge einbringen und wird zu den Machwerken des EU-Beamtenapparates lediglich gehört, anstatt darüber abzustimmen, wie das - so haben wir es in der Schule gelernt - in einer Demokratie der Fall sein muss. Allein schon die Bezeichnung "Komissare" für diejenigen, die in der EU das Sagen haben, sollte jedem Demokraten einen kalten Schauer über den Rücken jagen.

    Es kommt aber noch besser: Mittlerweile darf unser Verfassungsgericht noch nicht einmal mehr EU-Gesetze kippen, die eindeutig gegen unser Grundgesetz verstoßen. Offenbar haben die 70% der Umfrageteilnehmer, die nicht strikt gegen den EU-Faschimus sind, keine Ahnung davon wie dieser Moloch funktioniert und was er alles schon darf und noch dürfen will oder - noch schlimmer - es ist ihnen egal, dass wir nicht nur einen immer nervigeren Nannystaat bekommen, sondern auch noch in einen veritablen Faschismus hineinrutschen.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Laufende Kosten zu hoch?

Zu hohe Stromrechnung? Gas zu teuer? Internetkosten inakzeptabel?

 

Vergleichen hilft Sparen!