Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Blog von Volker Wollny
  • Blog von Volker Wollny
  • : Hier gibt's jede Menge Informationen über heikle und weniger heikle, aber immer interessante Themen: Jagd, Waffen, Fischen, Selbermachen, Garten, Geld Sparen, Freizeit, Hobby, Kultur und was sonst noch dazu gehört
  • Kontakt

Profil

  • Fokko
  • Publizist und Freier Dozent, von Hause aus Ingenieur sowie gelernter Mechaniker und gelernter Maurer, Querdenker, Naturfreund und -nutzer, technisch interessiert aber auch technikkritisch, glaube nicht alles was mir erzählt wird.
  • Publizist und Freier Dozent, von Hause aus Ingenieur sowie gelernter Mechaniker und gelernter Maurer, Querdenker, Naturfreund und -nutzer, technisch interessiert aber auch technikkritisch, glaube nicht alles was mir erzählt wird.

Website:

Im Blog Suchen:

Newsletter abonnieren

Hier geht's zu Fokkos Selbstversorger-Newsletter:
Klicken!

Non-Blog-Sites

Andreas Quiring  

IT / EDV - Lösungen
Theodor-Veiel-Str. 17
70374 Stuttgart - Bad Cannstatt

Biohof-Gemeinschaft Baum des Lebens

8. Dezember 2012 6 08 /12 /Dezember /2012 11:45

Gerade wird auf Campact darüber gebarmt, dass unser Bundesvizekasperle Fips Rösler den "Klimagipfel" in Doha scheitern lassen würde. Sie möchten, dass unsere Reichsobernanny, das Merkel den ungezogenen Bub zurückpfeift. Natürlich finde ich den Kerl nur bestenfalls putzig, aber wenn er den Klima-Ablasspredigern eine Blamage einfährt, bekommt er doch von mir ein dickes Bussi - aber nur ein  virtuelles... :-)

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Helmuth 10/27/2013 22:09

Nur 3,5 % der gesamten CO2-Emission auf der Erde gehen auf menschliche Aktivitäten zurück; der Rest ist natürlichen Ursprungs (lt. Lexikon der Öko-Irrtümer). Und an diesen 3,5 % ist Deutschland mit
etwa 3-4 % beteiligt. Da kann man sich ja gut vorstellen, was z.B. eine 20%ige Reduzierung der deutschen CO2-Freisetzungen global bringt!

Man kann es schon nicht mehr hören: Jedes Jahr treffen sich 10-15.000 Klima-Experten (plus noch mal so viele Journalisten) an einem schönen Ort (Bali, Kopenhagen, Cancun, Durban), diskutieren und
lamentieren eine Woche lang. Und finden natürlich keine Lösung. Weil ja immer der andere anfangen soll. Nach der letzten –dramatisch durchdiskutierten- Nacht werden vom übernächtigten Tagungsleiter
stolz einige Absichtserklärungen vorgelesen. Dann reisen alle wieder nach Hause und bereiten die nächste Tagung vor. Und zwischendurch treffen sich die UN-Experten nochmals im Maritim-Hotel in Bonn
zur Arbeitskonferenz.

Man schafft es nicht einmal, z.B. eine Abgabe von 10 Cent pro Liter (steuerfreiem) Flugbenzin zu fordern, geschweige denn durchzusetzen. Mit den dadurch eingenommenen Milliarden könnte man schon
mal konkret was anfangen. Aber vielleicht will man das gar nicht!
So langsam kommt mir die ganze Sache mit dem Klimawandel (und den dadurch beschworenen Katastrophen) unglaubwürdig vor:
Entweder ist es wirklich 5 vor 12; dann muss man den großen Riemen auf die Orgel schmeißen und JEDER muss sein Opfer bringen.
Oder es handelt sich um eine neue Version des Märchens „Des Kaisers neue Kleider“.

Prof.Dr. Irg Endwer 12/25/2012 12:25

Und ich parke wo ich will. Auf Behindertenparkplätzen, Feuerwehrein- und -ausfahrten etc.

Prof.Dr.Irg Endwer 12/25/2012 12:22

Wie ihr an meiner Homepage seht, hab ich mich mit dem Kyotoprotokoll arrangiert.
http://wienistanders.weebly.com/umweltplakette-pickerl-fuumlr-oumlsiland-und-ossiland.html

Kiat Gorina 12/09/2012 10:44

Also, wenn ich an den Witze-Kanzler denke, dann denke ich bestimmt an kein Bussi - auch kein virtuelles :-))

Laufende Kosten zu hoch?

Zu hohe Stromrechnung? Gas zu teuer? Internetkosten inakzeptabel?

 

Vergleichen hilft Sparen!