Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Blog von Volker Wollny
  • Blog von Volker Wollny
  • : Hier gibt's jede Menge Informationen über heikle und weniger heikle, aber immer interessante Themen: Jagd, Waffen, Fischen, Selbermachen, Garten, Geld Sparen, Freizeit, Hobby, Kultur und was sonst noch dazu gehört
  • Kontakt

Profil

  • Fokko
  • Publizist und Freier Dozent, von Hause aus Ingenieur sowie gelernter Mechaniker und gelernter Maurer, Querdenker, Naturfreund und -nutzer, technisch interessiert aber auch technikkritisch, glaube nicht alles was mir erzählt wird.
  • Publizist und Freier Dozent, von Hause aus Ingenieur sowie gelernter Mechaniker und gelernter Maurer, Querdenker, Naturfreund und -nutzer, technisch interessiert aber auch technikkritisch, glaube nicht alles was mir erzählt wird.

Website:

Im Blog Suchen:

Newsletter abonnieren

Hier geht's zu Fokkos Selbstversorger-Newsletter:
Klicken!

Non-Blog-Sites

Andreas Quiring  

IT / EDV - Lösungen
Theodor-Veiel-Str. 17
70374 Stuttgart - Bad Cannstatt

Biohof-Gemeinschaft Baum des Lebens

14. Februar 2011 1 14 /02 /Februar /2011 12:24

Gestern war in der Schweiz Volksabstimmung über die Aufbewahrung von Waffen in Privathäusern. Wenn auch selbst die Schweizer sich sonst Scheibchen für Scheibchen von ihrer Demokratie und Freiheit abschneiden lassen, haben sie den aufgeregten Gutmenschen und berufsbetroffenen Frauenbewegten diesmal doch eine lange Nase gedreht: Das eh' schon beschnittene Recht der Eidgenossen auf Waffenbesitz bleibt vor weiterer Aushöhlung erst einmal verschont.

  Jetzt ist nicht nur bei den Initiatoren der lächerlichen Kampagne gegen angebliche Schusswaffengewalt Schweizer Männer gegen ihre Frauen und Kinder der Jammer groß, sondern auch bei uns wird in den systemhörigen Medien über die bösen, bösen alpinen Waffenfetischisten gebarmt. Schon am Morgen wurde in SWR2 Schadensbegrenzung versucht und die üblichen halben Wahrheiten (die ja bekanntliche gerne ganze Lügen sind) über den privaten Waffenbesitz aufgekocht. Nett kommentiert hat das übrigens Bloggerkollege Jürgen Kremser.

 Schlimm jedoch, wenn auch die Sache an sich noch einmal gut gegangen ist, ist die Tatsache, dass nur 57% der Schweizer, welche gestern "abgestummen" (so heißt "abgestimmt"  auf Schwyzerdütsch), gegen eine Verschärfung des Waffenrechts waren. Offensichtlich ist die politisch korrekte Verdummung des Volkes mittels medialer Gehirnwäsche auch in der Schweiz bereits weit fortgeschritten.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Laufende Kosten zu hoch?

Zu hohe Stromrechnung? Gas zu teuer? Internetkosten inakzeptabel?

 

Vergleichen hilft Sparen!