Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Blog von Volker Wollny
  • Blog von Volker Wollny
  • : Hier gibt's jede Menge Informationen über heikle und weniger heikle, aber immer interessante Themen: Jagd, Waffen, Fischen, Selbermachen, Garten, Geld Sparen, Freizeit, Hobby, Kultur und was sonst noch dazu gehört
  • Kontakt

Profil

  • Fokko
  • Publizist und Freier Dozent, von Hause aus Ingenieur sowie gelernter Mechaniker und gelernter Maurer, Querdenker, Naturfreund und -nutzer, technisch interessiert aber auch technikkritisch, glaube nicht alles was mir erzählt wird.
  • Publizist und Freier Dozent, von Hause aus Ingenieur sowie gelernter Mechaniker und gelernter Maurer, Querdenker, Naturfreund und -nutzer, technisch interessiert aber auch technikkritisch, glaube nicht alles was mir erzählt wird.

Website:

Im Blog Suchen:

Newsletter abonnieren

Hier geht's zu Fokkos Selbstversorger-Newsletter:
Klicken!

Non-Blog-Sites

Andreas Quiring  

IT / EDV - Lösungen
Theodor-Veiel-Str. 17
70374 Stuttgart - Bad Cannstatt

Biohof-Gemeinschaft Baum des Lebens

20. Juli 2012 5 20 /07 /Juli /2012 15:30

Wie manche wohl wissen, halte ich ja nicht mehr besonders viel vom Spiegel und insbesondere von SPON. Allerdings findet man dort trotzdem immer wieder einmal ganz interessante Sachen, zumindest wenn es um Dinge geht, bei denen politische Korrektheit keine Rolle spielt.

Meine Abneigung gegen Blatt und Website rührt ja vor allem daher, dass die Publikationen zu bestimmten Themen wie Klima-Ablassreligion, Passivrauch-Sektiererei oder Waffen in Bürgerhand dort, wie heute bei allen Mainstream Medien, meist vor Systemtreue triefen. Was jedoch sachliche, neutrale Themen angeht, kann man dort schon durchaus die eine oder andere Info finden, zumindest, wenn man in der Lage ist, zu erkennen, wo - wie beispielsweise bei wissenschaftlichen Themen - Fakten dann doch wieder politisch im Sinne der Political Correctness gefärbt werden.  

Heute habe ich eine interessante und auch noch unterhaltsam zu lesende Anleitung dazu gefunden, wie man aus Serviceverträgen herauskommt. Normalerweise sollte man ja denken, dass man mit einer form- und fristegrechten Kündigung alle Sorgen mit Moblitelefonverträgen,  Internetanschlüssen und dergleichen los ist. Weit gefehlt: Die Anbieter versuchen oft, Kündigungen zu ignorieren um weiter abzukassieren. Wie man sich da auf einfache und billige Weise helfen kann, scheibt Tom König heute in "Das Guerilla-Handbuch für Kündigungen". Wirklich lesenswert und hilfreich!

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Laufende Kosten zu hoch?

Zu hohe Stromrechnung? Gas zu teuer? Internetkosten inakzeptabel?

 

Vergleichen hilft Sparen!