Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Blog von Volker Wollny
  • Blog von Volker Wollny
  • : Hier gibt's jede Menge Informationen über heikle und weniger heikle, aber immer interessante Themen: Jagd, Waffen, Fischen, Selbermachen, Garten, Geld Sparen, Freizeit, Hobby, Kultur und was sonst noch dazu gehört
  • Kontakt

Profil

  • Fokko
  • Publizist und Freier Dozent, von Hause aus Ingenieur sowie gelernter Mechaniker und gelernter Maurer, Querdenker, Naturfreund und -nutzer, technisch interessiert aber auch technikkritisch, glaube nicht alles was mir erzählt wird.
  • Publizist und Freier Dozent, von Hause aus Ingenieur sowie gelernter Mechaniker und gelernter Maurer, Querdenker, Naturfreund und -nutzer, technisch interessiert aber auch technikkritisch, glaube nicht alles was mir erzählt wird.

Website:

Im Blog Suchen:

Newsletter abonnieren

Hier geht's zu Fokkos Selbstversorger-Newsletter:
Klicken!

Non-Blog-Sites

Andreas Quiring  

IT / EDV - Lösungen
Theodor-Veiel-Str. 17
70374 Stuttgart - Bad Cannstatt

Biohof-Gemeinschaft Baum des Lebens

11. Mai 2009 1 11 /05 /Mai /2009 20:03

Heute, am 11. Mai, haben wir Mamertus und damit den ersten der Eisheiligen oder Eismänner. Er macht seinem Namen alles andere als Ehre, worüber jedoch wohl kaum ein Gärtner ernstlich böse sein wird. Darf man dem Wetterbericht Glauben schenken, werden wir von seinen noch folgenden Kollegen ebenfalls angenehm enttäuscht sein.

Tomaten und Paprika

Das bedeutet - immer vorausgesetzt, der Wetterbericht behält recht -  dass ich wohl am Samstag beginnen werde meinen Tomaten- und Paprikapflanzen hinaus ins Freiland zu setzen. Ich mache das in zwei Stufen: Heute habe ich erst einmal einen Teil in mein (kaltes) Gewächshäuschen gebracht, damit sie sich akklimatisieren können und nicht direkt aus dem Haus ins Freiland kommen.

Wenn alles gut geht, wandern diese Pflanzen dann am Samstag ins Freiland und der Rest, der jetzt noch innen wartet, ins Gewächshaus, von wo er dann irgendwann nächste Woche ebenfalls ganz nach draußen umziehen wird. Beim derzeitigen Wetter ist das nicht ganz so heikel, da es bei dieser feuchten Wärme nachts nicht sehr abkühlt. Wenn es jedoch um diese Zeit klar ist, kann es nachts noch empfindlich abkühlen und der Zwischenschritt über da Gewächshaus ist unbedingt zu empfehlen.Auch sollte man nicht alle Pflanzen gleichezeitig umziehen lassen, denn wenn mit dem Wetter doch noch etwa schief geht hat man so eine Reserve

Kompost

Wer jetzt neu mit dem Gärtnern anfängt, der sollte sich gleich auch einen Komposthaufen anlegen. Wer schon länger dabei ist, aber noch keinen hat, sollte es unbedingt auch tun. Ein Garten ohne Kompost ist einfach kein richtiger Garten. Wer seine Gartenabfälle nach außen entsorgt, wirft seinen Mutterboden weg und muss ihn dann vom Kompostwerk für teures Geld zurückkaufen.

Im Prinzip kann man einen Komposthaufen zu jeder Jahreszeit beginnen. Im Winter fängt er halt nicht gleich an zu leben wie im Sommer, aber wenn man den Entschluss gefasst hat, sollte man ihn auch gleich umsetzen. Andernfalls wirft man noch unnötig lange organische Abfälle in die Bio-Tonne und verschenkt somit wertvolles Material und im Endeffekt Humus.

Wie man ohne großen Aufwand, aber mit guten Ergebnissen eine zweistufige Kompostproduktion betreiben kann, habe ich in meinem Artikel Kompostieren im Hobbygarten beschrieben, der am Donnerstag bei Suite101 erschienen ist.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Fokko - in Garten
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Laufende Kosten zu hoch?

Zu hohe Stromrechnung? Gas zu teuer? Internetkosten inakzeptabel?

 

Vergleichen hilft Sparen!